Fahrt nachTaizé

vom 17.-23.04.2017 für Jugendliche ab 15 Jahren und junge Erwachsene

Taizé

Das ist ein kleines Dorf in Südfrankreich. Frére Roger Schutz hat diesen Ort zu einer Begegnungsstätte für Jugendliche aus allen Ländern der Welt gemacht.

Taizé

Das ist ein Ort der Stille, des Gebetes, der Begegnung, der Musik und des gemeinsamen Lebens.

Taizé

Ein Ort, wo man zu sich selbst findet und auf diesem Weg viele andere Suchende kennen lernt.

Wir wollen gemeinsam diesen Ort besuchen. Da Taizé im Süden Frankreichs in Burgund liegt – ca. 1000 km - , wird die Anreise mit VW-Bussen oder einem Reisebus etwa einen Tag dauern.

Was erwartet uns in Taizé?

Wir werden ganz sicher nicht in einer Vier-Sterne-Unterkunft hausen. Das Jugendcamp in Taizé funktioniert ganz einfach:

  • Wir sind in 6- bis 12-Betten-Baracken untergebracht, Schlafsack mitbringen! – im schlechteren Fall auch in Zelten mit Holzboden (Isomatten/ aufblasbare Luftbetten müssen vorsorglich mitgenommen werden)
  • Das Essen ist an die große Zahl der Portionen angepasst und wird mit Hilfe der Jugendlichen gekocht. Es gibt auch vegetarisches Essen
  • Auf dem Gelände gibt es einen Kiosk, der Getränke, Süßigkeiten und kleine Speisen usw. zum Selbstkostenpreis verkauft
  • Nur wenn alle mithelfen, können bis zu 4000 Jugendliche dort gemeinsam leben. Deshalb werden wir zu Diensten wie Abwaschen, Toilettenputzen, Für-Ruhe-Sorgen und Ähnlichem eingeteilt. Niemand braucht sich zu überarbeiten!
  • Unser Tag gliedert sich in Gebets-, Kleingruppen-, Essens- und Arbeitszeiten. Natürlich haben wir auch genügend Freizeit, Jugendliche aus den unterschiedlichsten Ländern kennen zu lernen, uns im Park zu entspannen…

Auf eine spannende Fahrt mit Dir freut sich,

Dein Taizé-Team